Rosenmontag

An diesem Tag zieht die Dorfjugend von Haus zu Haus und sammelt Eier, Würste und Geld, als kleines Dankeschön, dass sie in der Neujahrsnacht das neue Jahr angesungen und an die Haustüren geschrieben hat. Wenn sie mit Sammeln fertig sind, gehen sie nach Kirchrarbach in den Gasthof und dort werden die Eier und die Würste in der Küche zubereitet und dann verzehrt.